Andreas Robanser,
exclusive for khl.ru
Heute Abend findet das vierte „Grüne Derby“ zwischen Salavat Yulaev und Ak Bars Kazan statt. Beide Mannschaften haben für die Fans die heute in die Eishalle kommen zahlreiche Überraschungen vorbereitet. Dieses Green Derby ist für beide Mannschaften immer etwas ganz besonderes und die Rivalität zwischen den beiden Mannschaften ist gross. Dies zeigen auch die Stimmen der Spieler nach dem Abschlusstraining und hebt zugleich den Stellenwert dieser KHL World Games in Davos hervor.

Matt Frattin (Ak Bars Kazan):

Das ist das zweite Spiel innerhalb weniger Tage und beide Teams werden hart für den Sieg kämpfen, ich hoffe wir sind das bessere Team und gewinnen dieses Spiel. Ich war nur eine kurze Zeit in der Schweiz, dieses Spiel ist aber etwas besonderes für mich.

Justin Azevedo (Ak Bars Kazan):

Die „Grünen Derbys“ sind die besten Spiele die ich jemals gespielt habe. Wir warten immer auf diese Spiele und ich hoffe das wir heute viele Tore erzielen können. Ist ist das Eis gross und damit haben wir viel Platz zu spielen. Wir mögen die Reise in der Schweiz, es war toll als wir am Morgen diese Landschaft im Schnee sahen.

Dmitry Kvartalnov (Head Coach. Ak Bars Kazan):

Ich habe vor langer Zeit als Spieler am Spengler Cup teilgenommen, es war eine besondere Atmosphäre, eine voll besetzte Arena und eine tolle Stimmung. Ich hoffe das dieses heutige Spiel mit viel Kampf und viel Charakter bestritten wird.

bdbe7f3747af251c9fa956f86b71cd4b.jpg

Philip Larsen (Salavat Yulaev):

Es wird sicher wieder ein schweres Spiel, alle Spiele gegen Kazan sind schwer machen aber auch immer viel Spass und ich hoffe wir gewinnen heute.Das Green Derby ist sehr speziell und um so länger ich in Ufa bin um so spezieller wird es auch für mich.

Alexei Semenov:

Es ist eine gute Idee mit unserem Eishockey hier her nach Davos zu gehen, ich wünschte unser Klub hätte mehr solcher Spiele. Ich habe vor neun Jahren in Davos mit SKA den Spengler Cup gewonnen, es ist also schön wieder hier zu sein.

Linus Omark (Salavat Yulaev):

Es ist ein ganz wichtiges Spiel für das Team, wir hatten zuletzt ein wenig Schwierigkeiten. Sehr viele unsere Fans sind heute nicht dabei ich hoffe das aber viele Zuschauer kommen um sich dieses Spiel anzusehen. Die World Games in Davos sind fantastisch, ich freue mich wieder hier zu sein.

6d91e0cf85f9cdbb5134f3a7d73c425d.jpg

Andreas Robanser,
exclusive for khl.ru

Related clubs

Ak Bars (Kazan) Ak Bars (Kazan)
Salavat Yulaev (Ufa) Salavat Yulaev (Ufa)

Share